Wolfgang Gnesner ist der Pferdetherapeut
PREISE: So indiviuell wie Ihr Anliegenist so indiviuell ist auch der Preis. Gern errechnen wir für Sie ein annehmbares Angebot! Der Preis ist abhängig von der Entfernung, Betreuungsintensität, Versicherungspaket, Risikograd etc. Die Schlussreinigung mit anschließender Desinfektion, Mehrkilometer auf Grund von Umleitungen, Spesen, etc. sind inclusive. Eine zusätzliche Unfallversicherung bieten wir auf Nachfrage gerne an. Der Mindestrechnungsbetrag liegt auf Grund des oben genannten Aufwands bei Transporten bis 100 KM bei 100.—€.
Unterwegs um die Pferdewelt zu retten… …wenn nichts mehr geht… geht doch noch was!
- 30 Jahre Erfahrung mit schwierigen- bzw. Jungpferden beim Verladen & Transportieren. - FN Trainer A und bekannter TV Pferdetherapeut - Jungpferde Transporttraining (Verlade- und Transportvorbereitung) - Einzel- oder Doppeltransporte - spezialisiert auf schwierig zu transportierende Pferde - Mit „Rundum Sorglospaket“, Verladetraining und Transport in einem Preis - Eigens umgebauter Anhänger mit zusätzlicher Sicherheit (v. Vet. Amt & TÜV abgenommen) - Typ 2 Zulassungsnummer: DE 05 158 028 0336 Rigo Esch /Gnesner Identifikations Nr. nach §27a Umsatzsteuergesetz:307/5053/2119
Wenn´s schwierig wird… …Verladetraining & Spezialtransport
Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt auf: Tel: 0157 85508264 -- Whats App oder Mail: wolfganggnesner@gmail.com
Wer einen „letzte billig Preis“ sucht, ist hier völlig falsch! Exklusivität und höchste Kompetenz machen hier den Unterschied Ab sofort in meinem Team! Rigo Esch, ein Ausbilder und Springreiter- hoch platziert bis in die oberen Klassen- ein sehr erfahrener Fachmann für den Bereich des Transports. Ein Mann, der nichts dem Zufall überlässt, der noch die reale Pferdewelt lebt und verkörpert. So habe ich die Möglichkeit einen zusätzlichen Transport der neusten Generation anzubieten. Der Transporter der Marke PARAGAN EQUISTAR 3“ zeichnet sich durch beste Verarbeitung und neueste Technologien aus, die den Pferden höchste Sicherheit und maximalen Komfort bieten. Ca. 60% der Pferde lassen sich problemlos verladen und transportieren. Hierfür reicht ein gut ausgerüsteter Pferdetransporteur vollkommen aus. Bei den anderen ca. 40% der Pferden, gibt es teilweise erheblich gefährliche Situationen beim Verladen bzw. während des Transports. Einige Transportunternehmen bekommen die Pferde nur mit Schwierigkeiten oder gar nicht auf den Transporter. Beim Verladen selbst entsteht bereits ein großes Unfall- und Verletzungsrisiko für Ihr Pferd. Der Kunde zahlt beim missglückten Verladeversuch trotzdem und muss die Kosten für Anfahrt oder sogar Ausfall des Transportes meist übernehmen. Bei jungen Pferden ist es umso wichtiger, dass diese nicht „vergewaltigt“ in den Transporter buxiert und massenabgefertigt, sondern wirklich vernünftig ohne Zeitdruck auf ihr erstes Abenteuer „Transport“ vorbereitet werden. In den 30 Jahren, meiner Berufung als „Pferdemensch“, konnte ich mir einen Namen in der Pferdebranche machen. Zusätzlich bekam ich die Aufmerksamkeit als gefragter Radio- u. Fernseh- Pferdeexperte. Mehrfach wurde ich von Transportunternehmen gebeten, Transporte zu begleiten bzw. die Pferde dazu zu bewegen, sich überhaupt verladen, bzw. transportieren zu lassen. Solche Pferde stellen ein hohes Risiko da, weil diese in ihrer Fluchtangst sich und andere Menschen in erhebliche Gefahr bringen. Oft müssen diese Pferde leider sogar grundsätzlich von einem Tierarzt sediert werden. Aber auch dieses Vorgehen erfordert viel Gefühl und gutes Timing. Hier spielt Erfahrung eine große Rolle - welche ich im Laufe der letzten 30 Jahren bei vielen solchen Ereignissen sammeln durfte. Wenn Sie unsicher in Bezug auf den Transport Ihres Pferdes sind, stehen Ihnen mein Team und ich mit unserer über 30-jährigen Erfahrung, als kompetenter Ansprechpartner gerne zur Verfügung.
Wir überlassen nichts dem Zufall, vor allem wenns schwierig wird.
Spezial Transporte
VOR
Zurück
Wolfgang Gnesner ist der Pferdetherapeut
PREISE: So indiviuell wie Ihr Anliegenist  so indiviuell ist auch der Preis.  Gern errechnen wir für Sie ein annehmbares Angebot!   Der Preis ist abhängig von der Entfernung, Betreuungsintensität, Versicherungspaket, Risikograd etc. Die Schlussreinigung mit anschließender Desinfektion, Mehrkilometer auf Grund  von Umleitungen, Spesen, etc. sind inclusive. Eine zusätzliche Unfallversicherung  bieten wir auf Nachfrage gerne an. Der Mindestrechnungsbetrag liegt auf Grund des  oben genannten Aufwands bei Transporten bis 100 KM bei 100.—€.
- 30 Jahre Erfahrung mit schwierigen- bzw. Jungpferden beim Verladen & Transportieren. - FN Trainer A und bekannter TV Pferdetherapeut - Jungpferde Transporttraining (Verlade- und Transportvorbereitung) - Einzel- oder Doppeltransporte - spezialisiert auf schwierig zu transportierende Pferde - Mit „Rundum Sorglospaket“, Verladetraining und Transport in einem Preis - Eigens umgebauter Anhänger mit zusätzlicher Sicherheit (v. Vet. Amt & TÜV abgenommen) - Typ 2 Zulassungsnummer: DE 05 158 028 0336 Rigo Esch /Gnesner Identifikations Nr. nach §27a Umsatzsteuergesetz:307/5053/2119
Wenn´s schwierig wird… …Verladetraining & Spezialtransport
Wir überlassen nichts dem Zufall, vor allem wenns schwierig wird.
Spezial Transporte
Unterwegs um die Pferdewelt zu retten… …wenn nichts mehr geht… geht doch noch was!
Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt auf: Tel: 0157 85508264 -- Whats App oder Mail: wolfganggnesner@gmail.com
Wer einen „letzte billig Preis“ sucht, ist hier völlig falsch! Exklusivität und höchste Kompetenz machen hier den Unterschied Ab sofort in meinem Team! Rigo Esch, ein Ausbilder und Springreiter- hoch platziert bis in die oberen Klassen- ein sehr erfahrener Fachmann für den Bereich des Transports. Ein Mann, der nichts dem Zufall überlässt, der noch die reale Pferdewelt lebt und verkörpert. So habe ich die Möglichkeit einen zusätzlichen Transport der neusten Generation anzubieten. Der Transporter der Marke PARAGAN EQUISTAR 3“ zeichnet sich durch beste Verarbeitung und neueste Technologien aus, die den Pferden höchste Sicherheit und maximalen Komfort bieten.
Ca. 60% der Pferde lassen sich problemlos verladen und transportieren. Hierfür reicht ein gut ausgerüsteter Pferdetransporteur vollkommen aus. Bei den anderen ca. 40% der Pferden, gibt es teilweise erheblich gefährliche Situationen beim Verladen bzw. während des Transports. Einige Transportunternehmen bekommen die Pferde nur mit Schwierigkeiten oder gar nicht auf den Transporter. Beim Verladen selbst entsteht bereits ein großes Unfall- und Verletzungsrisiko für Ihr Pferd. Der Kunde zahlt beim missglückten Verladeversuch trotzdem und muss die Kosten für Anfahrt oder sogar Ausfall des Transportes meist übernehmen. Bei jungen Pferden ist es umso wichtiger, dass diese nicht „vergewaltigt“ in den Transporter buxiert und massenabgefertigt, sondern wirklich vernünftig ohne Zeitdruck auf ihr erstes Abenteuer „Transport“ vorbereitet werden.  In den 30 Jahren, meiner Berufung als „Pferdemensch“, konnte ich mir einen Namen in der Pferdebranche machen. Zusätzlich bekam ich die Aufmerksamkeit als gefragter Radio- u. Fernseh- Pferdeexperte. Mehrfach wurde ich von Transportunternehmen gebeten, Transporte zu begleiten bzw. die Pferde dazu zu bewegen, sich überhaupt verladen, bzw. transportieren zu lassen. Solche Pferde stellen ein hohes Risiko da, weil diese in ihrer Fluchtangst sich und andere Menschen in erhebliche Gefahr bringen. Oft müssen diese Pferde leider sogar grundsätzlich von einem Tierarzt sediert werden. Aber auch dieses Vorgehen erfordert viel Gefühl und gutes Timing. Hier spielt Erfahrung eine große Rolle - welche ich im Laufe der letzten 30 Jahren bei vielen solchen Ereignissen sammeln durfte.  Wenn Sie unsicher in Bezug auf den Transport Ihres Pferdes sind, stehen Ihnen mein Team und ich mit unserer über 30-jährigen Erfahrung, als kompetenter Ansprechpartner gerne zur Verfügung.
VOR
Zurück