Willkommen der Pferdetherapeut
© Copyright 2013 Reitanimation W.G.
Wolfgang Gnesner      FN A-internationaler Trainer  -  RES.Pferdetherapeut Ehemaliger  Turnierreiter Dressur und Springen bis in die oberen Klassen - Buchautor Träger der  "Golden Horsemanship Needle of human" Circle Ranch USA                        Mehr als 30 Jahre spezialisiert auf schwer reitbare– umgängliche Pferde und deren Resozialisierung.           
Resozialisierung Resozialisierung Gelassenheit Gelassenheit Verladen Verladen Unterricht Unterricht
Ingesamt stellt sich eine höhere Durchlässigkeit beim Pferd ein und es ist eine hilfreiche Abwechslung zum alltäglichen Training! Die beritteneFahrschule  vollendung der Doppellongenarbeit Disziplin, Gehorsam, Vertrauen.
Entschlossenheit, Klarheit, Gelassenheit, Verbundenheit und Führungskompetenzen sind Werte, die bei Führungspersönlichkeite n für den Umgang mit ihren Mitarbeitern unabdingbar sind
            Spezialisiert auf schwer reitbare-umgängliche Pferde u. deren Resozialisierung - Personcoaching - Kommunikationtraining Mensch und Pferd
BUCH:IN DER PFERDEWELT GELANDET   INFO Interview Interview Personalcoaching Personalcoaching Jungpferdeausbild. Jungpferdeausbild. Doppellonge Doppellonge
Ca. 60 % der in Deutschland geschlachteten Pferde werden nur deshalb geschlachtet, weil diese für den Mensch nicht mehr reit- bzw. händelbar und gefährliche Tiere sind!
Durch Desensibilisierungs Maßnahmen werden  Umweltwahrnehmungen der Pferde,  dem Menschen angeglichen. Dadurch entsteht gegenseitiges Vertrauen u.Gelassenheit.
Beim Verladetraining kommt es darauf an sofort zu erkennen, hat das Pferd Angst vor dem Anhänger oder will es einfach nicht Kooperieren? Dieses feine Finger- spitzengefühl beweist W. Gnesner immer wieder in beeindruckender Weise!  
Engagierter frischer Dressur oder Springunterricht, von Basis bis Kategorie S sind Sie bei Wolfgang Gnesner durch sein vielseitiges Repertoire genau richtig.
Referenzen Referenzen Nächste Seite Kontakt-Impressum Kontakt-Impressum

Wolfgang Gnesner

über seinen Werdegang,

gewaltfreie Ausbildung

und warum er sich wehrt

Pferdeflüsterer genannt

zu werden!

Bei der Jungpferde Ausbildung sind die ersten drei Monate äußerst wichtig. In diesen Monaten wird das Pferd für sein ganzes Leben, auf die Zusammenarbeit mit uns Menschen eingestellt.
Besucherzaehler
KABEL 1 DREHARBEITEN   INFO 1.DEUTSCHE COMEDY ÜBER DIE PFERDEWELT    INFO